Partnerschule werden

Zukunft möglich machen

Bringen Sie MUT mit nurzwei Klicks an Ihre Schule!

Mit unseren Tutor*innen können Ihre ukrainischen Schüler*innen 1x / Woche 90 Minuten lang intensiv die deutsche Sprache üben.
Sie leiten eine Münchner Schule, an der es eine Brückenklasse gibt?

Dann bekunden Sie jetzt Ihr Interesse daran, dass das MUT Programm an Ihre Schule kommt. Nach Eingang melden wir uns bei Ihnen und kümmern uns um alles Weitere.

21 Münchner Schulen haben sich bereits für MUT angemeldet. Wenn Sie finden, dass MUT auch den Schüler*innen an Ihrer Schule zugute kommen sollte, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir sind für Anmeldungen offen.

Gleich hier anmelden

    FAQ zum Thema

    PARTNERSCHULE

    Die Schüler*innen bekommen die Möglichkeit jede Woche eine Doppelstunde pro Woche im Deutschtutoring mit einem/r Studierenden ihre Sprachfähigkeiten zu verbessern. Die Erfahrung an unseren ersten 17+ Schulen hat auch gezeigt, dass die persönliche Bindung zu einer Bezugsperson der Integration und persönlichen Entwicklung der Schüler*innen zuträglich ist.

    Keine. Als gemeinnütziges Projekt finanziert MUT die Tutor- und Administrationskosten aus Spenden von Stiftungen und Fördermitteln der Stadt München.

    Wir übernehmen den gesamten Organisationsprozess. Für Sie entsteht somit keine zusätzliche Arbeit. Als erstes führen wir ein Gespräch mit Ihnen, um Ihre Fragen und Details zu besprechen. Anschließend benötigen wir lediglich einen Raum und einen festen Termin im Stundenplan der Schüler*innen.

    Um die Abrechnung der Tutor*innen kümmern wir uns. In Absprache mit dem Schulamt der Landeshauptstadt München verpflichten sich alle Tutor*innen vertraglich bei uns für Ihre Tätigkeit, reichen erweiterte Führungszeugnisse ein und unterschreiben eine Verschwiegenheitserklärung.